Skip to content
Quality Gate 6200 Mapvision

Quality Gate 6200

Digitale 100%-Inlineprüfungen von Rohkarossen und Unterböden.

Technische Highlights

Digitale Multikamera-Messung

  • Volldigitale, softwarebasierte Lösung: Messung ohne genauigkeits- und geschwindigkeitsbegrenzende Roboter oder bewegliche Teile
  • Selbstdiagnostizierende Messungen mit Hilfe von Multikamera-Korrelationsberechnungen
  • Ein einziges lineares und orthogonales Koordinatensystem
Technische Vorteile

Schnellste Inline-Messungen mit gesicherten Ergebnissen

Mapvision produziert Messdaten, die durch interne Multikamera-Korrelationsberechnungen gesichert werden, wodurch eine Nutzung verlässlicher Daten für Linienanpassungen gewährleistet wird.

Unsere volldigitale Technik absolviert die Messungen ohne jegliche Mechanik, was schnellere Messungen, höhere Genauigkeit und stabilere Kalibrierung als bei jeder anderen Methode gewährleistet.

Multikamera-Korrelationsberechnungen

Jeder Messpunkt wird von mehreren Kameras erfasst. Dies gewährleistet durchgehend akkurate Messungen durch Kohärenzüberprüfung der Kamerabeobachtungen.

Mapvision ist weltweit das erste Unternehmen, dass diese Technik für industrielle Inlineprüfungen nutzbar macht.

 

Wichtige Fakten
Taktzeit
  • Im Automatikbetrieb gewöhnlich 60 Sekunden
Anzahl der Prüfmerkmale
  • Nahezu unbegrenzte Anzahl von Merkmalen möglich, gewöhnlich 50 – 300 Merkmale
  • Alle Merkmale eines jeden Bauteils werden innerhalb der Linientaktzeit geprüft.
Präzision
  • Wiederholbarkeit: gewöhnlich +/- 0,02 mm mit realen Bauteilen
  • Messsystemanalyse nach Verfahren 1 und Verfahren 2/3 unter Einsatz realer Bauteile
  • Selbstdiagnostizierende Messungen mit Hilfe von Multikamera-Korrelationsberechnungen
Maximale Größe der zu messenden Bauteile
  • Kann jede PKW- oder SUV-Rohkarosserie aufnehmen
Platzbedarf des Systems
  • 6,9 x 3,8 m (Karosserielänge bis zu 5500 mm)
  • 4,5 x 3,8 m (Karosserielänge bis zu 3800 mm)
  • Auch kundenspezifische Größen möglich.
Fundament
  • Kein Bedarf für spezielle Fundamente
Prüfungen
  • 3D-Messung mit x,y und z-Daten für jedes Merkmal, inkl. Positionsmessung von Schweißbolzen
  • Berechnung von Winkeln, Abständen usw.
  • Oberflächen-/Kantenpunktmessung mit Lichtprojektion
  • Präsenzcheck von Komponenten wie z.B. Klippmuttern
Prüfobjekte
  • Rohkarosserien
  • Karosseriemodule, Bodengruppen
  • Sonstige Großkomponenten wie Leiterrahmen

Systemhardware

Unsere Hardware setzt sich aus einem Computer, einem statischen Kamerasystem, einem Kamerarahmen und einem Beleuchtungssystem zusammen. Das ist alles.

Die Anlage kann den Abmessungen der zu prüfenden Bauteile angepasst werden. Das Quality Gate 6200 wird gewöhnlich an ein Fördersystem und die Linienautomation angeschlossen.

Da Mapvision-Messungen softwarebasiert sind, ist die erforderliche Systemhardware überaus einfach und robust aufgebaut – es bedarf keiner Roboter oder spezieller Fundamente.

Das System ist unempfindlich gegen Vibrationen und Temperaturschwankungen, und hat sich bereits in zahlreichen Installationen unter realen Produktionsbedingungen bewährt.

 

 

Mapvision Quality Gate 6200

Zitate unserer Kunden

“Diesem System gehört die Zukunft!”

Weitere Produkte
Quality Gate 4200 Mapvision

Quality Gate 4200

Mapvision staff

Mapcare

Mapvision result suite

Result Suite

Quality Gate 2200 Mapvision

Quality Gate 2200