Skip to content

Quality Gate 2200

Für kompakte Fahrwerks- und Karosseriebauteile wie z.B. Längslenker, Längsträger und Achskomponenten.

Wichtige Fakten
Taktzeit
  • Messgeschwindigkeit: bei Automatikbetrieb hunderte 3D-Punkte (x,y,z) in weniger als 30 Sekunden, abhängig von Linienautomation und Bauteilaufnahme
Präzision
  • Wiederholbarkeit: gewöhnlich +/- 0,02 mm mit realen Bauteilen
  • Messsystemanalyse nach Verfahren 1 und Verfahren 2/3 unter Einsatz realer Bauteile
  • Selbstdiagnostizierende Messungen mit Hilfe von Multikamera-Korrelationsberechnungen
Maximale Abmessungen der Bauteile
  • 330 x 860 x 320 mm (L/B/H)
Platzbedarf des Systems
  • 330 x 860 x 320 mm (L/B/H)
Anzahl zu prüfender Merkmale
  • Bis zu 80 Merkmale, gewöhnlich 20-40 Merkmale
Prüfungen
  • 3D-Messung mit x,y und z-Daten für jedes Merkmal
  • Berechnung von Winkeln, Abständen usw.
  • Visuelle Prüfung inklusive Präsenz- und Positionscheck von Komponenten wie Klippmuttern oder Schweißbolzen und -muttern
Beispiele für zu prüfende Bauteile
  • Längslenker
  • Längsträger
  • Gussteile aus Aluminium und Magnesium
Systemkonfigurationen

AD1 22: Automatiktor

Einseitige Bauteilzuführung per Roboter.

AD2 22: Zwei Automatiktore

Beidseitige Zuführung und Entnahme der Bauteile per Roboter. Dies erlaubt schnellere Taktzeiten.

Weitere Produkte

Quality Gate 4200

Mapcare

Result Suite

Quality Gate 6200